Allgemeine Geschäftsbedingungen der HealthyDog GmbH

Vor Betreuungs-, Trainings- oder Behandlungsbeginn:

Der Hundebesitzer hat die allgemeinen Geschäftsbedingungen der HealthyDog GmbH gelesen und akzeptiert diese.

Meine Verpflichtungen:

Jeder Hund wird artgerecht behandelt.

Jeder Hund bekommt täglich bis zu 4 Stunden Auslauf.

Bei Krankheit oder Unfall während der Betreuung ist HealthyDog GmbH berechtigt, sofort einen Tierarzt aufzusuchen. Der Hundehalter wird umgehend benachrichtigt.

Verpflichtungen des Hundehalters:

Jeder Hund muss gechipt, geimpft und entwurmt sein.

Ansteckende Krankheiten (wie zum Beispiel Flöhe und Zwingerhusten) müssen unverzüglich vom Besitzer gemeldet werden. Die Betreuung/Training des Hundes kann währenddessen nicht gewährleistet werden.

Allgemeine Bedingungen:

Bevor ein Hund ins Rudel aufgenommen wird, gibt es immer einen Probespaziergang mit dem Besitzer.

Nur sozial verträgliche Hunde werden ins Rudel aufgenommen. Es werden nur Hunde ins Rudel aufgenommen die einen Grundgehorsam haben.

Läufige Hündinnen können bei HealthyDog GmbH nicht betreut werden.

HealthyDog GmbH kann jederzeit und per sofort die Betreuung eines Hundes beenden.

HealthyDog GmbH verspricht keine Garantie für Verhaltensänderungen.
HealthyDog GmbH verspricht keine Heilungsgarantie.

Hundetrainings sind im Voraus zu 100% zu bezahlen und werden nicht zurückerstattet.

Hunde müssen 24 Stunden vor der Tagesbetreuung, sowie Hundetraining abgemeldet werden, ansonsten wird der volle Betrag verrechnet. (Bei Hundetraining wird der verpasste Termin nachverrechnet.)

Hunde müssen 1 Woche vor der Ferienbetreuung abgemeldet werden, ansonsten wird der volle Betrag verrechnet.

Bezahlung auf Rechnung nur für regelmässige Betreuungshunde. (Bezahlung innert 10 Tagen, ansonsten wird gemahnt.)

Für unregelmässige Betreuungshunde muss im Voraus bei der Abholung des Hundes bezahlt werden.

Bezahlung für die Ferienbetreuung muss ebenfalls im Voraus getätigt werden.

Ohne schriftliche Einwilligung seitens der HealthyDog GmbH, dürfen privat gemachte, sowie von HealthyDog GmbH veröffentlichte Film- und Fotoaufnahmen nicht weiterverwendet werden.

Mit einer Veröffentlichung von Fotos und Filmen der Hunde auf der Internetseite, Facebook, sowie Werbematerial ist der Hundehalter einverstanden.

Versicherungen und Haftung:

Hundehalter müssen eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Der Hundebesitzer haftet für alle von seinem Hund verursachten Schäden während seines Aufenthaltes bei HealthyDog GmbH.

Bei Verletzungen am Hund während der Betreuungszeit übernimmt HealthyDog GmbH nur bei nachweislicher Verletzung der Aufsichtspflicht oder Fahrlässigkeit die anfallenden Kosten.

Entstehende Kosten wegen Betreuungsausfalls meinerseits durch Unfall oder Krankheit, werden von der HealthyDog GmbH nicht übernommen.

Bei notfallmässigem Tierarztbesuch durch Krankheit oder Unfall während der Betreuung übernimmt der Hundehalter allfällige Kosten.

Der Hundehalter tritt für alle von ihm und seinem Hund, sowie von seinen Begleitpersonen verursachten Schäden ein. HealthyDog GmbH übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die beim Training in den Lektionen entstehen, sowie Schäden und Verletzungen jeglicher Art, die durch teilnehmende Hunde entstehen.

HealthyDog GmbH übernimmt keine Haftung bei Unfällen der empfohlenen Übungen.

HealthyDog GmbH verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Einige Impressionen

11887862 947347518663963 274310612616687472 n
IMG 5351
11891181 947347471997301 6220629528762222870 n
IMG 5350

Healthy Dog GmbH | AGB
Besuchen Sie uns bei Facebook: